Hätten Sie einen modernen Browser, würden Sie hier eine skalierbare Grafik sehen.

b.a.u.werk

Ingenieurbüro für Architekturvermessung
Albrecht | Maye | Schettler



Bahnhofsgebäude in Sangerhausen

Das denkmalgeschützte Gebäude aus den 1960er Jahren soll umgebaut und saniert werden. Seine Besonderheit liegt in der städtebaulichen Lage und seiner großflächen Glasfassade, die die Bahnhofshalle zur Stadt hin öffnet. Im Innenraum der Bahnhofshalle befindet sich ein überdimensionales Wandmosaik mit Darstellungen der stadttypischen Handwerksarbeiten.

Hierzu wurden Grundrisse der einzelnen Ebenen, sowie Schnitte und Ansichten erstellt. Weiterhin wurde ein Lage- und Freiflächenplan aufgenommen und erstellt.

Bahnhofshalle Sangerhausen

Bahnhofshalle Sangerhausen

Ansicht Süd

Ansicht Süd

  • Auftraggeber:                            Bilfinger Hochbau GmbH
  • Zeitraum: März-April 2015
  • Leistungen: Aufmaß der Gebäude, Erstellen von Grundrissen, Ansichten, Schnitte; Lageplan mit Aussenanlagen       
  • Verfahren: Tachymetrie